Indikationen

Hauptindikationen:

  • depressive Störungen
  • Angststörungen
  • Anpassungsstörungen
  • Somatoforme Störungen

Gesamtindikationen:

  • Affektive/depressive Störungen
    insbesondere depressive Störungen
  • Angststörungen
    insbesondere Panikstörung mit/ohne Agoraphobie, soziale Phobie, generalisierte Angststörung
  • Arbeitsplatzprobleme
    Mobbing und Arbeitsplatzkonflikte
  • Belastungsreaktionen
    insbesondere Anpassungsstörungen, aber auch posttraumatische Belastungsreaktionen
  • Chronische Psychosen
    in Remission mit oder ohne Residuen (nach Vorgespräch)
  • Chronische organische Erkrankungen
    Asthma bronchiale, Diabetes mellitus, Tumorerkrankungen, Rheumatische Erkrankungen, Tinnitus, Neurodermitis, Urtikaria, Ekzematosen, Arterielle Hypertonie, Compliance-Probleme bei koronarer Herzerkrankung
  • Chronische Schmerzerkrankungen
    Chronischer Spannungskopfschmerz, Migräne, Chronisches HWS- oder LWS-Syndrom, Chronischer Rückenschmerz, Chronische Unterbauchschmerzen, Fibromyalgie
  • Dissoziative Störungen und sonstige neurotische Störungen
  • Magen-Darmerkrankungen mit psychischer Beteiligung
    Chronische Ulkuskrankheit, Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (Colitis ulcerosa, Morbus Crohn), Funktionelle Störungen des Gastrointestinaltraktes
  • Missbrauch von psychotropen Substanzen (keine Abhängigkeit!)
    z. B. Alkohol, Medikamenten, Nikotin
  • Neuere Erkrankungen
    Chronisches Müdigkeitssyndrom, Sick-Building-Syndrom, Burn-Out
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Schlafstörungen (nicht organisch)
  • Sexuelle Störungen und Störungen der Geschlechtsidentität
  • Somatoforme Störungen
    insbesondere Schmerz,- Somatisierungs- und. somatoforme autonome Funktionsstörungen

Diese Seite:

Deutsche Rentenversicherung Schwaben - Klinik Buching